Juli 2012

NAG ohne Nicole

Nicole ParisNicole reiste anfangs Juli mit ihren zwei Mädchen nach Frankreich und anschliessend in die Schweiz. Der Aufenthalt in Frankreich war ein persönliches Geburtstagsgeschenk vom Stiftungsrat Frédéric Perrier an Nicole und ihre KinderDie Reise in die Schweiz  wird alljährlich von der Stiftung übernommen. Dadurch konnte Nicole auch am NAG Anlass 2012 teilnehmen. Alle Informationen über den sehr gelungenen Anlass können Sie hier nachlesen.     NAG Event 2012

IMG_0305Während Nicols Abwesenheit hat,  wie schon letztes Jahr,  Surjay Tamang die Leitung  von NAG vor Ort übernommen. Surjay ( eines der ersten Strassenkinder, das Nicole aufgenommen hat) und sein Team hat dies wieder grossartig gemanagt. So musste er, neben den alltäglichen Aufgaben, auch  Shantys  Beerdigung organisieren, einer Lehrerin  kündigen (nach Absprache mit Nicole), Arjuns Knie- operation (Fussball Unfall) in Auftrag geben, Champels Reise nach Indien (Beerdigung seines Onkels) überwachen  etc., etc.


Wieder einmal registrieren wir  mit Freude, dass Nicol’ s Slogan: Nepalesen für Nepal im NAG gelebt wird.
Der Stiftungsrat dankt Surjay und seinem Team herzlich.


Die Zeitungen in Kathmandu berichten über den Sieg des Basketball Turniers. Herzliche Gratulation unserem NAG-Team Sandesh, Rohit, Sanju, Bina und Laxmi.

Die Niten Memorial School ist neu berechtigt bis zu Klasse 12 zu unterrichten (bisher Klasse 10). Am 1. Juli startete also das erste Mal das +2 Jahr.

Ein spanisches Volontär-Paar stellt eine Musikklasse auf die Beine und unterrichtet Musik.

Ende Juli waren wieder alle NAGer durch Frédéric gefordert. Er veranstaltete ein Erdbebentraining. Alle NAGer sind wieder auf dem neuesten Stand und wissen, wie sie sich bei einer Erdbebenwarnung verhalten müssen.

Kommentare (0)