NAG hilft Familien in Not während des Lockdowns

Normalerweise finden Sie hier auf dieser Homepage Artikel über den Alltag im NAG. In unsicheren Zeiten bedingt durch die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus, versucht NAG jedoch, Menschen zu helfen, die während dieser Krise mit dem Lockdown in Nepal zu kämpfen haben. Daher erzählt Ihnen dieser Artikel nicht über das Leben im NAG, sondern darüber, wie NAG anderen in Not hilft. Die auf den Bildern gezeigten Familien können nicht arbeiten und damit nicht die Grundnahrungsmittel zum Überleben für ihre Familien kaufen. Dank Khemraj Puri, einem Freund von Nicole Thakuri-Wick, und seiner Gruppe bekommen sie jedoch zumindest Essen. Er und seine Gruppe finden die Bedürftigsten und organisieren, kaufen und liefern das Nötigste. NAG hilft beim finanziellen Teil. Dank diesen finanziellen Mitteln konnten sie Lebensmittel an 50 bedürftige Familien verteilen. Diese Familien beantragten von der Regierung, Essen zu erhalten, aber dies wurde abgelehnt. Dass sie nun für einen Monate Nahrungsmittel für sich und ihre Familien erhalten haben, freute sie enorm.

Vielen Dank, dass Sie dies möglich gemacht haben!

Kommentare (0)